Untersuchung sexuellen Missbrauchs in Australien - Berichterstattung

In Australien untersucht die "Royal Commission on Institutional Responses on Child Sexual Abuse" wie die Gemeinschaft der Zeugen Jehovas mit sexuellen Übergriffen an Kindern umgeht. Die Kommission wurde 2013 gegründet, u.a. infolge der Häufung von Fällen sexuellen Missbrauchs an Kindern innerhalb der Katholischen Kirche. Die Anhörung von Opfern sowie Vertretern der Zeugen Jehovas beginnt am 27. Juli und dauert zwei Wochen. Die Ergebnisse der Untersuchung sollen aber erst im Jahr 2017 vorliegen.
Auf der Website der Kommission finden sich die Protokolle der Hearings sowie Beweismittel und Medienmitteilungen. Ausserdem werden alle Anhörungen aufgezeichnet, siehe unter diesem Link.

Eine Auswahl der Medienberichte in Deutsch und Englisch ist unten aufgeführt.

Berichte in Deutsch

Berichte in Englisch